Koizumi: Yakijime Tokoname Kyusu Teekanne, 6-179 (Studio: Morimasa)

Schreiben Sie eine Rezension

Preis:
JPY ¥ 3,000

Versand berechnet An der Kasse

Lager:
Ausverkauft

Beschreibung

Eine erdige, unglasierte Teekanne, die bei einer sehr hohen Temperatur in einem Prozess namens Yakijime gebrannt wurde (wörtlich "Brennen, um versiegelt zu werden").

  • VERKÄUFER: Koizumi Co., Ltd.
  • TYP: Tokoname-Yaki
  • STRAINER: Eingebettetes Netz
  • VOLUMEN: 360 ml

Kaufen Sie eine passende Kühlschüssel (ein Yuzamashi)

Über das Keramikstudio: Morimasa

Von Hand zu Hand, Qualität erstellt durch ein Relais von Techniken.

Präsident: Isomura Yoshinori, Gewinnerin des Sonderpreises der Jury, 41. Choza Award Ceramic Exhibition

Morimasa ist ein Keramikstudio, das für die außergewöhnliche Qualität seiner deisho-ikomi (Schlammguss) Produktionsverfahren. Bei dieser Methode der Kyusu-Herstellung werden Gipsformen verwendet, in die Ton gegossen wird, um die fünf Teile des Kyusu zu bilden - Körper, Griff, Tülle, Deckel und Deckelgriff. Obwohl sich die Methode, mit der das Kyusu geformt wird, von der handgemachten Kyusu unterscheidet, die auf eine Töpferscheibe geworfen wird, unterscheidet es sich nicht in der Hinsicht, dass fortschrittliche Techniken und Fachwissen erforderlich sind, um diese Teile zusammenzusetzen, um das Endprodukt herzustellen.

"Jeder unserer Kunsthandwerker steckt sein Herzblut in die Handarbeit, bevor er das Stück an den nächsten Prozess weitergibt. Deshalb sehen unsere Kyusu so süß aus." Das sagt Yoshinori Isomura, der Meister des Ofens, mit einem Lächeln. Er wurde in eine gegossene Töpferfamilie hineingeboren und trainierte auch in handgeworfenem Kyusu, bevor er seine eigene Töpferei, Morimasa, gründete.

Da er beide Prozesse versteht, kann er die Güllemischung bestimmen, bei Witterungseinflüssen Gülle ausbringen und sein Handwerkerteam führen. Er tritt jedoch immer einen Schritt zurück und sagt: "Die Stars unserer Töpferei sind die Handwerker." Der "Space Diffuser Holder" zum Beispiel mit seinem Aussehen eines wunderschönen Ombré-Sternenhimmels ist das Werk eines erfahrenen Handwerkers, der allein im Spritzen von Glasur über dreißig Jahre Erfahrung verfügt. Ebenso ist jeder einzelne Prozess, vom Gießen über die Herstellung des Teesiebs bis hin zum Deckelbeschlag, ist selbst die Hauptbühne dieser Töpferei. Jeden 6,000 stücke von etwa 30 verschiedenen sorten werden im monat sorgfältig von handwerker zu handgereicht, bevor sie in die welt verschickt werden.

Zahlung & Sicherheit

American Express Apple Pay Google Pay JCB MasterCard PayPal Shop bezahlen Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern weder Kreditkartendaten noch haben wir Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Das könnte dich auch interessieren

Zuletzt angesehen