Wenn Sie in Ihrer 6. Klasse richtig zugehört haben, wissen Sie das wahrscheinlich Chlorophyll ist ein Biomolekül, das in Algen und Pflanzen vorkommt und für die Absorption von Licht bei der Photosynthese verantwortlich ist. Es ist in der Lebensmittelindustrie am häufigsten als grüne Lebensmittelfarbe bekannt, aber in letzter Zeit gab es eine Reihe von Behauptungen über seine gesundheitlichen Vorteile (google “gesundheitliche Vorteile von Chlorophyll“). Wir lassen Sie Ihre eigene Entscheidung darüber treffen, aber wir möchten Sie über einige Fakten zum Thema Chlorophyll im Zusammenhang mit Tee informieren.

Grüner Tee hat offensichtlich mehr Chlorophyll als schwarzer oder Oolong-Tee. Schattierte Tees (Gyokuro, Kabuse, Matcha) haben mehr Chlorophyll als nicht schattierte, da die Reduzierung des Sonnenlichts die Pflanze dazu ermutigt, größere Mengen Chlorophyll zu produzieren, um die Sonnenenergie einzufangen und umzuwandeln.

Natürlicher Deoderizer ???

Wir entschuldigen uns. Wir haben oben gesagt, wir würden Sie selbst über die gesundheitlichen Vorteile entscheiden lassen, aber dieser war zu amüsant, um ihn ungeschrieben zu lassen.

Quelle: http://www.naturalnews.com/032913_bad_breath_chlorophyll.html

Chlorophyll ist mehr als die natürliche Phytochemikalie, die Pflanzen ihren lebendigen Grünton verleiht: Es ist auch ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel gegen Mundgeruch und Körpergeruch. Chlorophyll hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die Mundgeruch und Körpergeruch direkt an der Quelle stoppen. Anstatt in mit Chemikalien beladene Deodorants, Parfums, Mundwässer und Pfefferminzbonbons zu investieren, sollten Sie die Kraft des Chlorophylls nutzen, um das Problem auf natürliche Weise von innen nach außen zu lösen.

Bereits 1950 bemerkten sogar konventionelle Mediziner die einzigartige Fähigkeit von Chlorophyll, Körpergeruch und Mundgeruch zu unterdrücken. Dr. Franklin Howard Westcott aus New York City stellte zu dieser Zeit fest, dass die interne Einnahme von Chlorophyll oder die Verabreichung von Chlorophyllbädern bei der Lösung von Körpergeruchsproblemen bemerkenswert erfolgreich war.

Das Gegenargument

Quelle: http://www.livestrong.com/article/150423-chlorophyll-underarm-odor/

Was medizinische Experten sagen

Die desodorierenden Eigenschaften von Chlorophyll wurden 1955 beseitigt, als der Forscher John C. Kephart von der National Chlorophyll and Chemical Company eine Studie in Economic Botany veröffentlichte, in der er darauf hinwies, dass „möglicherweise keine desodorierende Wirkung auf die Mengen an Chlorophyll in Produkten wie z Kaugummi, Fußpuder, Hustenbonbons. “ Der Vizepräsident des Nationalen Rates gegen Gesundheitsbetrug, James A. Lowell, Ph.D., und der integrative Arzt Dr. Andrew Weil sagen beide, dass Chlorophyll bei interner Einnahme nicht vom menschlichen Körper aufgenommen werden kann.

Was denken Sie? Als natürlich vorkommendes Element im Tee ist unsere Meinung… kann nicht schaden!

Die Post Elemente des Tees: Chlorophyll erschien zuerst auf YUNOMI.

ChlorophyllElemente des TeesNutzen für die GesundheitTee WörterbuchTee-ElementeTee info