Kyubancha von Obubu Tea - gerösteter grüner Tee aus dem Winter

Schreiben Sie eine Rezension
| Stelle eine Frage

Nettogewicht: 200 g / 7 oz / 2020
Preis:
JPY ¥ 1,350

Versand berechnet An der Kasse

Lager:
verfügbar

BESCHREIBUNG

Video über die Entstehung von Kyobancha

Erstellt von Praktikanten bei Obubu, David (From New Mexico Tea) und Tyler. Weitere Videos anzeigen von Obubu hier.


Kyobancha

TeeblätterGekrönte Blätter  

Teefarbe

Kyobancha ist einzigartig in der Stadt Kyoto, nach der es benannt wurde. Es wird aus Teeblättern und Zweigen geerntet, die in den Wintermonaten gereift sind und dann geröstet werden, um einen sehr holzigen Geschmack zu erzeugen. Als Bancha wird es abgerollt, daher verkaufen wir es in größeren 200-Gramm-Beuteln.

Oft als "Bancha für Babys" (Akachan Bancha because because ゃ ん 番 番) bezeichnet, weil es fast kein Koffein enthält, wird es auch als "Frühlingsbancha" (Haru Bancha 春 番 茶) bezeichnet, da es im März aus winterreifen Blättern geerntet wird. Außerhalb Japans selten angeboten, ist es sogar in japanischen Supermärkten selten anzutreffen.

Akkys Kyobancha hat zu einem Tee geführt, der einen leichten, erfrischenden und leicht zu trinkenden Geschmack erzeugt - eine gesunde Alternative zu zuckerhaltigen Getränken. Wir empfehlen, es 2-3 Minuten in kochendem Wasser oder 2-3 Stunden in kaltem Wasser für Eistee zu legen.

Kabuse Feld
Der Präsident und Landwirt Akihiro 'Akky' Kita pflanzt diese Teepflanzen im März, um Teeblätter zu ernten, die im Frost des Winters gereift sind. Diese Ernte bereitet diese Pflanzen auch auf die Mai-Ernte unserer Kabuse Sencha vor.


Zahlung & Sicherheit

American Express Bezahlen von Apple Google bezahlen MasterCard PayPal Shop bezahlen Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern weder Kreditkartendaten noch haben wir Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Schätzung Versand

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen