Dobashien-Tee Nr. 30: Saga Sencha, Ureshino no Kaori 嬉野の香


Preis:
JPY ¥ 1,800

Versand berechnet An der Kasse

Lager:
verfügbar

Beschreibung

Die Ureshino-Region im Süden Japans ist sehr bekannt für ihre Kamairicha. Was ist ein Kamairicha? Es ist ein „Pfannentee“ Grüner Tee, der durch Erhitzen der Blätter in einer Pfanne statt Dämpfen hergestellt wird. Dies ist im Allgemeinen die gleiche Methode, die zur Herstellung vieler grüner Tees chinesischer Art verwendet wird und seit Generationen in Südjapan praktiziert wird. 
Es hat eine einzigartige Form, die für japanischen Tee selten ist, mit einer abgerundeten, steifen und mäßig gebogenen Form. 

Die Teeblätter dieses Kamairicha von Ureshino haben eine helle und glänzende Farbe.
Es hat einen erfrischenden Geschmack mit weniger Bitterkeit, was für Kamairicha im Allgemeinen charakteristisch ist. Dieser Tee ist für diejenigen zu empfehlen, die mit der Adstringenz japanischer Tees nicht so gut zurechtkommen. 

Produkt-Info

  • Name: Dobashien: Ureshino Shincha aus Saga, Ureshino no Kaori
  • Japanischer Name: 嬉 野 の 香
  • Zutaten: Grüner Tee
  • Nettogewicht: 100 g (Probengröße verpackt von Yunomi)
  • Region: Saga, Präfektur Ureshino
  • Hinweis: Nur ein wenig bitterer und erfrischender Geschmack

Lieferanteninfo

1892 gründete Dobashiens Gründer Tetsugoro Dobashi einen kleinen Teeladen in einem ruhigen Wohnviertel am Stadtrand von Tokio. Als die Stadt expandierte, wurde das als Akasaka-Mitsuke bekannte Gebiet zu einem der Elitebezirke der Stadt mit Ryotei, japanischen Luxusrestaurants, in denen Treffen zwischen mächtigen Politikern stattfanden. In diesen Ryotei werden nur die besten Teeblätter aus Shizuoka und anderen Teilen Japans serviert.

Zahlung & Sicherheit

American Express Apple Pay Google Pay JCB MasterCard PayPal Shop bezahlen Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern weder Kreditkartendaten noch haben wir Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Schätzung Versand

Das könnte dich auch interessieren

Zuletzt angesehen