Veganes Kinako-Matcha-Müsliriegel-Rezept (glutenfrei)

Der Herbst ist in Japan angekommen. Die Luft wird kühler und die Blätter verfärben sich in wunderschönes Gelb und Rot. Es ist eine gute Jahreszeit zum Wandern und Campen! Wie wäre es mit hausgemachten Müsliriegeln, wenn Sie auf Erkundungstour gehen?

Hier haben wir ein veganes und glutenfreies Rezept und einige japanische Vibes, Matcha, Kinako und Kuromame hinzugefügt. 

    

Matcha, Kuromame, Kinako von links       

 

Was ist Matcha (抹茶)? 

Matcha, das müssen Sie schon kennen, wenn Sie ein Teeliebhaber sind. Matcha ist ein feines Pulver einer besonderen Grüntee-Sorte, das aus schattierten Teeblättern hergestellt wird. (Mehr Informationen hier.)


Was ist Kinako (きな粉)? 

Kinako, „Sojabohnenmehl“ auf Englisch, bedeutet wörtlich „gelbes Pulver“. Es ist gemahlene geröstete Sojabohnen und hat einen röstigen und nussigen Geschmack. Manche Leute sagen, es schmeckt wie geröstete Erdnüsse. Ich freue mich, Ihnen Kinako vorzustellen, da ich es so liebe! Ich habe es jeden Tag mit Milch und Joghurt. Kinako ebenfalls hat eine subtile Süße, so dass Sie die Süße und den schönen Geschmack genießen können, indem Sie einige Lebensmittel hinzufügen. Außerdem enthält es viel Protein. 


Was ist Kuromame(黒豆)?

Kuromame wird Kuro-daizu (schwarze Sojabohne, 黒大豆) genannt, da sie mit schwarzer Haut bedeckt ist. Wir können es genauso kochen und essen wie Daizu (Sojabohne), obwohl es teurer ist. Wir haben sie traditionell zu einem Neujahrsgericht. Die schöne schwarze Farbe sieht gut aus in der roten Lackware, die ein besonderer Behälter für Silvester ist. Kuromame ist auch ein proteinreiches Lebensmittel wie Kinako und wir sagen, Soja ist "Fleisch vom Feld".

Es wäre also perfekt, Kinako und Kuromame zu Ihren Riegeln hinzuzufügen, um etwas Energie zu tanken! Welche möchten Sie? Ich mag Matcha-Riegel, wenn ich mich erfrischt fühlen möchte, da sie eine kleine Bitterkeit haben oder Kinako-Riegel, wenn ich Lust habe, mich zu entspannen und etwas Süßes zu essen.

Es ist ein einfaches Rezept. Lass uns mischen und backen!! 


Veganes Matcha & Kinako Riegel-Rezept

ヴィーガン抹茶& きな粉グラノーラバー レシピ

 

 

ZUSAMMENSETZUNG   

Für 12-14 Riegel (22cm x 22cm / 8.5 in x 8.5in Dose), 1 Tasse = 200ml


häufen Tasse Haferflocken

1.5 Tasse Nüsse und  Kuromame schwarz geröstete Sojabohnen                                              

                                        *Mandeln, Walnüsse, Cashewnüsse, die für dieses Rezept verwendet werden

                                       *Fügen Sie stattdessen Nüsse hinzu, wenn Sie kein Kuromame haben 

0.5 Tasse Datteln

1.2 Tasse Ahornsirup

1.5 Tassen milchfreie Milch oder Wasser *Sojamilch für dieses Rezept

0.5 Tasse Kokosöl

1.5 EL Matcha oder 4 EL                     Kinako (Sojabohnenmehl)     

Prise Salz

0.5 TL Zimt optional

 

ANWEISUNG

Vorbereitungsweise

Nüsse, Kuromame und Datteln fein hacken.

Weichen Sie Kuromame und Datteln in milchfreier Milch oder Wasser ein, um sie weich zu machen. Die Flüssigkeit wird auch als Zutat verwendet.

 

1 In einer großen Schüssel alle Zutaten bis auf das Kokosöl gut vermischen.

2 Fügen Sie das Kokosöl nach dem Erhitzen in der Mikrowelle für etwa 30 Sekunden hinzu, wenn das Öl fest ist. Gut mischen und mindestens 20 Minuten ruhen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Durch die Wartezeit kleben die Zutaten zusammen. Sie können den Ofen während der Zeit auf 170 ° C vorheizen.  

3 Übertragen Sie die Mischung in die mit Pergamentpapier bedeckte Form und drücken Sie sie fest. So bildet es feste Balken nach dem backen

4 Backen Sie es bei 170 ° C / 340 F für etwa 20 Minuten, bis die Oberseite leicht gebräunt ist. 

5 Lassen Sie es in der Form vollständig abkühlen, um es zu vermeiden, es zu brechen. Aus der Dose nehmen und in Riegel schneiden.

 

 

Es wäre schön, wenn du mit ihnen etwas japanischen Tee trinkst, um mehr japanische Gefühle zu bekommen. 

Viel Spaß!

 


Die heutige Empfehlung

Morita Beans #1 Kuromame Schwarzer Sojabohnentee 

 

Es ist eine Packung geröstete schwarze Sojabohnen. Fügen Sie sie in die Riegel ein. Sie können auch Tee mit den Bohnen zubereiten, indem Sie eine Teekanne mit heißem Wasser übergießen. Werfen Sie die Bohnen nicht weg, Sie können sie auch essen.

 

Kinao (Sojabohnenmehl) aus Sojabohnen aus Hokkaido 北海道産大豆使用 京きな粉    

 

Sie können Müsliriegel, Getränke, Joghurt, Donuts und hinzufügen on Toast... was auch immer du magst. Kinder müssen es mögen.



Hinterlassen Sie eine Nachricht

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert