Sakura Zuckerplätzchen Rezept
0 Kommentar

Dieses einfache Rezept für Zuckerkekse mit Sakura-Blüten stammt von Gabriela Sorgenfrey (deren Instagram Account ist gefüllt mit ihrer Erkundung von Tee und wunderschönen japanischen Wagashi-Süßigkeiten). Wir hoffen, Sie probieren dieses Rezept aus und wenn Sie Ihre Version auf Instagram veröffentlichen, markieren Sie uns . Gabriela auf Instagram

 

 

ZUSAMMENSETZUNG

  • 4 Tassen Mehl 480 Gramm, gesiebt
  • 1/3 Tasse Maisstärke (40 Gramm)
  • 3/4 TL Salz (4 Gramm)
  • 1 Tasse ungesalzene Butter (227 Gramm)
  • 1 Tasse Zucker (200 Gramm)
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt (5 ml)
  • 30 Gramm Salz eingelegt Sakura blüht.

 

EMPFEHLUNGEN

Sakura Zuckerplätzchen RezeptSakura Zuckerplätzchen Rezept

  1. Sieben Sie Mehl, Maisstärke und Salz in einer großen Schüssel. Probieren Sie es aus.
  2. In Ihrem Standmixer mit Paddelaufsatz Butter und Zucker cremig rühren, bis ein helles cremiges Gelb entsteht.
  3. Fügen Sie die Eier hinzu, während Sie mischen. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab.
  4. 1 TL Vanilleextrakt hinzufügen.
  5. Gießen Sie die Mehlmischung hinein und mischen Sie, bis alles gut eingearbeitet ist.
  6. Legen Sie den Teig in eine Plastiktüte, drücken Sie ihn flach und kühlen Sie ihn dann 1 Stunde lang im Kühlschrank, damit er fest wird.
  7. Sobald der Teig gekühlt ist, legen Sie ihn auf ein Rollmatt, bestreuen Sie ihn mit Mehl und rollen Sie ihn mit einem Nudelholz aus. Bewegen Sie den Teig so, dass er nicht klebt.
  8. Verwenden Sie einen Ausstecher Ihrer Wahl, um Ihre Kekse auszuschneiden. Nehmen Sie zusätzliche Reste weg, um weitere Kekse zu erhalten.
  9. Legen Sie sie auf ein Antihaft-Backblech und backen Sie sie 350 Minuten lang bei 12 ° F.
  10. Sie können Ihren Teig teilen und nur die gewünschte Menge verwenden, den Rest in Saran einwickeln und in einem luftdichten Behälter in den Kühlschrank stellen.
  11. Die Sakura-Blüten müssen 5 Minuten lang auf zwei Tassen kochendes Wasser gestellt werden (damit das gesamte Salz entfernt wird), dann aus dem Wasser genommen und in ein Stück Papiertuch gelegt werden.
  12. Sie können die Blüten verwenden, um Ihre Kekse zu dekorieren, bevor Sie sie in den Ofen stellen. Drücken Sie einfach leicht auf die Blumen auf dem Keks.
  13. Sie können auch in winzige Stücke geschnitten und dem Teig hinzugefügt werden, bis sie gut eingearbeitet sind. Rollen Sie die Kekse und schneiden Sie sie.



CookiesSakura

Schreibe einen Kommentar

す べ て の コ メ ン ト は 公開 前 に モ デ レ ー ト さ れ ま ま す