Die Farben einer Jahreszeit: Erleben Sie Herbstlaub von Hokkaido bis Kyushu
0 Kommentar

von Victoria Garafola

Der schwüle Sommer ist endlich vorbei und damit die drückende Luftfeuchtigkeit eines anderen typischen japanischen Sommers. Während ich in Japan war, habe ich bemerkt, dass das Vergehen der Jahreszeiten als Ankündigung des Vergehens der Zeit zu kommen scheint; eine Verkündigung der Fortsetzung des Lebens. Herbst in Japan bedeutet, den Kotatsu (beheizten Tisch) einzurichten, mit saisonalen Rezepten zu experimentieren und an verschiedenen Festivals zum Thema Herbstlaub und malerischen Wanderungen teilzunehmen.

Das Vergehen der Jahreszeiten wird seit Jahrhunderten in ganz Japan gefeiert. Die Intensität der Veränderungen hat viele Aspekte der japanischen Kultur inspiriert, einschließlich Teezeremonie, Literatur und Design. Zu jeder Jahreszeit ändern sich die täglichen Details des Lebens, um die neue Jahreszeit widerzuspiegeln. Zum Beispiel dreht sich japanisches Essen oft um saisonales Gemüse und Gerichte. Feste, Veranstaltungen und traditionelle Kleidungsfarben und -stile unterscheiden sich. Kleine Details im täglichen Leben scheinen den Lauf der Zeit zu feiern.

Jeden Herbst, wenn die Bäume ihre Farben in einem letzten Aufflackern zeigen, krabbeln Menschen aus dem ganzen Land in malerische Gebiete in den Bergen und sogar in Städten, um die Veränderung zu beobachten. Das Herbstlaub beginnt erstmals Mitte September im nördlichsten Hokkaido und verändert sich im ganzen Land bis Anfang Dezember.

Das japanische Wort für Herbstlaub ist „Kouyou“ (紅葉) und bedeutet wörtlich rote Blätter. Die meisten Menschen reisen zu Tempeln, Bergen und Schreinen, um die leuchtenden Farben zu sehen. In Japan gibt es viele Ahorn- und Ginkobäume mit leuchtenden Rottönen und rustikalen Orangen.

Terminkalender

Schnelles Japan hat einen wunderbaren Artikel, der erklärt, wann die Herbstblätter in diesem Jahr (2017) in ganz Japan ihre Farbe ändern werden.

Hokkaido-Daisetsuzan-Nationalpark

Daisetsuzan ist der größte Nationalpark in Japan. Es ist auch das erste Gebiet, das jedes Jahr Anzeichen von Herbst zeigt. Der Name bedeutet auf Japanisch „Great Snowy Mountains“. Dieser Park hat einige der wildesten Wälder und bietet das ganze Jahr über schneebedeckte Berge.

Lassen Sie sich in die weite Natur eintauchen und erleben Sie einige der lebendigsten Farben Japans. Die Kurodake-Seilbahn befindet sich im Park und ist eine schöne Möglichkeit, das Laub aus der Luft zu erleben. Es gibt auch mehrere Thermalbäder im Park. Asahidake Onsen, Daisetsu Kogen Onsen und Sounkyo Onsen bieten Außenbäder an, die einen entspannenden Einblick in die wechselnden Farben bieten.

Besucher sollten beim Wandern in Daisetsuyama vorsichtig sein, da im Park eine große Population von Braunbären lebt.

Kyoto - Arashiyama

Kyoto ist weltbekannt für seine Hunderte von Tempeln und Schreinen, die in der gesamten Präfektur verstreut sind. Kyoto ist einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Japan. Im Herbst und Frühling strömen sogar japanische Touristen nach Kyoto in die Altstadt, um die Sehenswürdigkeiten der Saison zu erkunden. Während die meisten Tempel zu voll werden, um von ganzem Herzen empfohlen zu werden, bietet Arashiyama eine herrliche Aussicht und eine bequeme Erreichbarkeit für den durchschnittlichen Reisenden.

In der Präfektur Kyoto ist Arashiyama der perfekte Ort, um Herbstfarben zu sehen. Arashiyama ist berühmt für seinen Bambuswald und den Affenberg und bietet eine authentische Verbindung zur Natur, ohne Kyoto City zu verlassen.

Mt. Fuji - Kawaguchi-See

Diesen November ist das Gebiet um den Berg. Fuji wird wieder mit Rot- und Gelbtönen bespritzt, wenn der Herbst über die ikonische japanische Landschaft zieht. Der Kawaguchi-See ist der größte und am leichtesten zugängliche See rund um den Berg. Fuji. Es gibt ein jährliches Herbstlaubfestival, das vom 1. bis 23. November 2016 stattfindet. Festivalbesucher können einen Spaziergang durch den „Maple Corridor“ sowie japanisches Street Food und außergewöhnliche Aussichten genießen.

Kurobe, Toyama

Die Tateyama Kurobe Alpen Route ist das ganze Jahr über ein unglaublicher Anblick, aber der Herbst ist außergewöhnlich atemberaubend. Das höchste Laub ist von Mitte Oktober bis Anfang bis Mitte November zu sehen. Die Kurobe-Schlucht ist mit dem Zug erreichbar und bietet unglaubliche herbstliche Landschaften. Beginnen Sie Ihre Reise an der heißen Quelle von Unazuki-onsen. Diese heiße Quelle ist das größte Resort in der Präfektur Toyama und ein beliebtes Touristenziel.

Eine Fahrt mit dem Zug der Kurobe-Schlucht ist wirklich ein unvergessliches Erlebnis. Die Eisenbahn folgt den tiefen V-förmigen Schluchten und führt an einer herrlichen Landschaft vorbei. Die Waggons sind Open-Air-Wagen, die einen vollständigen Überblick über die Farben und Sehenswürdigkeiten rund um die Waggons ermöglichen. In der Umgebung können Besucher mit dem Zug der Unazuki Alpen Line zur Seilbahn Tateyama fahren. Diese Seilbahn wurde 1970 eröffnet und bietet einen unglaublichen Blick auf die Blätter aus verschiedenen Höhen.

Miyazaki (Takachiho-Schlucht)

Foto: https://4travel.jp/travelogue/10361994

Diejenigen, die etwas später in der Saison reisen möchten, werden Kyushus Spätherbst nutzen wollen. Am besten im November gesehen, kann das Laub bis Anfang Dezember auf dieser Insel genossen werden.

Während Kyushu viele schöne Gebiete zu entdecken hat, ist die Takachiho-Schlucht ein Muss. Das Hotel liegt im nordwestlichen Teil der Präfektur Miyazaki und ist von den Kyushu-Bergen umgeben. Die Ahornblätter lodern um wunderschöne Wasserfälle und eine malerische Schlucht. Reisende können ein Ruderboot für 2000 Yen mieten und alle Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus genießen. Erleben Sie in Miyazaki die Yokagura-Tänze (夜 神 楽). Dieser traditionelle Tanz wird jeden Abend während des Kagura-Festivals aufgeführt, das jährlich von November bis Februar stattfindet. Der Legende nach ist Takachiho der Ort, an dem der japanische Gott des Himmels herabgestiegen ist, um die irdische Welt zu regieren. Während des Festivals werden Darsteller zu Gottheiten, wenn sie dieses heilige Fest feiern.

Feiern Sie den Wechsel der Jahreszeiten und lernen Sie an diesen unglaublichen Orten die kulturelle Kultur Japans kennen.

Reisen Sie in JapanVictoria garafola

Schreibe einen Kommentar

す べ て の コ メ ン ト は 公開 前 に モ デ レ ー ト さ れ ま ま す