Yunomi Kominka-Projekt, Phase 1 abgeschlossen
0 Kommentar

Im Streben nach Authentizität, Yunomi verlegt unsere Operationsbasis in dieses klassische japanische Haus, das als kominka 古 民家 bezeichnet wird. authentisches Teehaus. Der Mietvertrag und die anfänglichen Gebühren wurden am 14. Dezember abgeschlossen und damit die erste Phase dieses Projekts abgeschlossen. Ihre Hilfe als unsere Tee-Enthusiasten und Kunden im November und Dezember hat dies ermöglicht.

Stufe 2: Umwandlung in Yunomi Zentrale

Reparaturen sind tatsächlich schon im Gange! Die Eigentümer haben sich bereit erklärt, viel Geld in die Einrichtung des Gartens und die grüne Bemalung des Daches "Matcha" zu investieren. 

Wir müssen nächstes Jahr erneut Mittel sammeln, um in die Umstellung einiger Räume auf die Lagerung von hochwertigem Tee (feste Temperaturregelung), Lagerflächen und Büroräumen zu investieren. Während dieser Wintersaison ist das Haus viel zu kalt und wir müssen in Heizgeräte investieren. Später im Sommer müssen Klimaanlagen installiert werden.

Die Entdeckung unterirdischer Lagerräume ist ebenfalls sehr interessant. Ich denke, wir werden versuchen, vormoderne Tee-Alterungstechniken nachzubilden und vielleicht mit dem Altern von Tee in Eichenfässern zu experimentieren, die für Wein und Whisky verwendet werden.

In Phase 3 wird der Chashitsu-Teeraum vorbereitet, um Gäste für Teeverkostungen und Vorträge aufzunehmen, und die Lagerfunktion in einen Einzelhandelsbereich umgewandelt ...

 

Kominka

Schreibe einen Kommentar

す べ て の コ メ ン ト は 公開 前 に モ デ レ ー ト さ れ ま ま す