Dieses Hojicha-Pudding-Rezept dient 4-6 Personen.

ZUTATEN

  • Milch: 600 ml (ca. 2.5 Tassen)
  • Houjicha Teeblätter: 3 Esslöffel
  • Zucker: 1 Esslöffel
  • Pulverförmige Gelatine: 10 g
  • Wasser: 4 Esslöffel

Manuals

  1. Streuen Sie die pulverisierte Gelatine in die 4 Esslöffel Wasser in einer Schüssel und mischen Sie, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.
  2. Die Houjicha-Teeblätter und den Zucker in die Milch geben und über einem Herd erhitzen. Sobald es zu kochen beginnt, senken Sie die Hitze und kochen Sie, bis die Milch braun wird und das Aroma von Houjicha die Luft zu füllen beginnt.
  3. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie die Milch Houjicha auf 80 ° C abkühlen. Dann die flüssige Gelatine hinzufügen und gut mischen.
  4. Die Teeblätter aus der Mischung abseihen und in Schalen gießen. Nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen, bis es aushärtet.

Tipps

Gelatine verliert ihre Fähigkeit, bei heißen Temperaturen zu koagulieren (zu härten). Fügen Sie sie daher nach dem Abkühlen der Houjicha-Milch hinzu. Der 1 Esslöffel Zucker ist eigentlich nicht sehr viel, so dass der nach diesem Rezept hergestellte Pudding weniger süß ist als die meisten Puddings. Fügen Sie Zucker hinzu, um es süßer zu machen, oder versuchen Sie es mit Honig!


Hojicha (gerösteter grüner Tee)

[product_category category = ”hojicha”]

Die Post Hojicha gerösteter grüner Tee Pudding Rezept erschien zuerst auf YUNOMI.

HojichaHoujichaRezeptRezepteTee infoTeerezepte