0 Kommentar

Frühling

  • Hachijyuchayya 八 十八 夜 - Buchstäblich die "88. Nacht" nach Frühlingsbeginn im Mondkalender. Dies ist traditionell der Zeitpunkt, an dem die Tee-Erntezeit beginnt (zeremoniell, da das beste Timing natürlich von vielen anderen Faktoren abhängt). Das Trinken von an diesem Tag gepflücktem Tee soll das ganze Jahr über Glück und Gesundheit bringen.
  • Hashiri 走 り - "Laufen" bedeutet, dass die Bauern laufen, um den Tee extra früh zu ernten. Fügen Sie ein "O" 大 hinzu, was "groß" bedeutet, um "extra früh" zu bedeuten.
  • Hatsutsumi 初 摘 み - Das erste Zupfen oder die erste Ernte des Jahres. Die meisten Orte pflücken nicht mehr von Hand, können dies aber für diese erste Ernte tun
  • Ichibancha 一番 茶 - Der allgemeine Begriff für "First Flush"
  • Shincha 新 茶 - Wörtlich "neuer Tee", es ist weniger eine Teesorte als der Zeitpunkt in den ersten Wochen nach der Ernte (keine Standarddefinition), wenn das Teeblatt noch "neu" und frisch ist. Theoretisch könnte sich dies auf jede Ernte einschließlich Sommer und Herbst sowie auf jeden Tee beziehen. Standardmäßig bedeutet dies jedoch im Allgemeinen qualitativ hochwertige Sencha aus dem Frühjahr.

Sommer

  • Nibancha
  • Yanagi / Yanagi Bancha

Herbst Winter

  • Sanbancha
  • Yonbancha
  • Shutobancha (oder Aki-Fuyu-Bancha)

Schreibe einen Kommentar

す べ て の コ メ ン ト は 公開 前 に モ デ レ ー ト さ れ ま ま す