Sueyoshi Tea Atelier # 003: Grüner Hojicha Kaguwashi

5 Bewertungen

Größe: 20g / 0.7 oz
Preis:
JPY ¥ 600

Versand berechnet An der Kasse

Lager:
verfügbar

Produktbeschreibung

Dieser grüne Hojicha oder Aohojicha wird vom Teebauern Mataki Takefumi fein geröstet, bis die Blätter braun werden. Dies kann als sehr leichter Braten oder als sehr starker grüner Braten angesehen werden.

Mataki Takefumi praktiziert die landwirtschaftliche Methode von Chagusaba zum Züchten von Teeblättern, bei der Gras (hauptsächlich Suzuki), das auf den Feldern wächst, geschnitten, getrocknet und zwischen die Teehecken gelegt wird, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern und den Boden zu düngen.

Auszeichnungen gewonnen

  • Great Taste Awards 2020 (2 Sterne)
  • Great Taste Awards 2021 (1 Stern)
  • Japanische Teeauswahl Paris 2019 (Silber .) Medaille)
  • Japanische Teeauswahl Paris 2020 (Silber .) Medaille)
  • Tees des Weltwettbewerbs AVPA 2019 (Goldmedaille)

Steile Empfehlung

Tee: 5 Gramm. Zeit: 60 Sekunden. Wasser: 80 ° C, 176 ml.

Geschmacksprofil

Das süße und gleichzeitig geröstete Aroma ist einzigartig. Kein grüner Tee, aber auch nicht ganz das Aroma von Hojicha. Der Geschmack ist auch eine Kombination aus der Röstigkeit von Hojicha, mit süßer Vegetalität und einem leicht adstringierenden Nachgeschmack. 

Produkt-Info

  • ZUTATEN: Grüner Tee.
  • Ernte: Frühling
  • Region: Soo, Kagoshima
  • Kultivierungsnotizen: Verwendet Chagusaba Landwirtschaft
  • Produktionsnotizen: Sehr leicht geröstet.

Über den Bauern

Mataki Takefumi, Teebauer der 3. Generation und CEO von Sueyoshi Tea Atelier, glaubt, dass Tee Verbindungen herstellt. Mit dieser Philosophie bemühen sie sich, ihre fein und fein gewachsenen Tees so vielen Menschen wie möglich zu liefern. Sie streben auch danach, eine sinnvolle Lebensweise zu fördern, die über die Tasse Tee hinausgeht.

Die Sueyoshi Farm und Fabrik befindet sich im Bezirk Soo (ausgesprochen „Soh-oh“) in der Präfektur Kagoshima. Die Region ist eine atemberaubende vulkanische Bergkette, die reich an Artenvielfalt ist. Sie befindet sich am südlichen Ende der wunderschönen Kirishima-Bergkette. Mataki-san ist stolz darauf, die hochwertigsten Teeblätter (einmal im Jahr geerntet) auszuwählen, die mit Zeit und Sorgfalt gezüchtet wurden.

Er ist auch proaktiv bei der Erhaltung der biologischen Vielfalt der Region durch die Praxis von Chagusaba Landwirtschaft aus der Präfektur Shizuoka, die 2013 von der UNESCO als global wichtiges System des landwirtschaftlichen Erbes (GIAHS) anerkannt wurde.

Zahlung & Sicherheit

American Express Apple Pay Google Pay MasterCard PayPal Shop bezahlen Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern weder Kreditkartendaten noch haben wir Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Schätzung Versand

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen