Takarabako Tea Farm: Bio Shimane Spring Sencha 2018

1 Bewertung

Nettogewicht: 20 g / 0.70 oz / 2018
Preis:
JPY ¥ 700

Versand berechnet An der Kasse

Lager:
Ausverkauft

Produktbeschreibung

Ein erstklassiger, nicht schattierter Sencha mit erstem Flush von der Takarabako Tea Farm in der Präfektur Shimane. 

  • ZUTATEN: Grüner Tee
  • wachsen: Yabukita
  • Ernte: Frühling
  • Region: Bezirk Oba Sorayama, Stadt Matsue, Präfektur Shimane
  • Dämpfende: Asamushi Licht gedämpft

Es ist Zeit, sich in diesem großen Tee-Vorrat, den ich jetzt habe, zu vertiefen. Zuerst von @yunomiTee, die Takarabako Tea Farm Premium Shimane Sencha 2016. Wenn ich eines an japanischen Teeverpackungen liebe, dann ist es die Qualität und Sorgfalt, die darin steckt. Das Papier, das diese für die Verpackung haben, ist wunderbar taktil. Ich liebe es einfach! Außerdem gab es dort eine Trockenmittelpackung, was eine nette Geste ist. 5 g, 1 Minute, 200 ml 70 ° C warmes Wasser. Ich hatte viel mehr Farbe erwartet, das Bild täuscht und es ist ziemlich blass. Das Aroma ist super butterartig, mit Edamame, Spinat und einigen nussigen Noten. Wenn du es trinkst, bekommst du wirklich nicht viel Bitterkeit, aber es hat eine leicht anhaltende Süße. Geschmacklich haben Sie Ihr (fast) Standard-Edamame- und Salatgrün, zusammen mit etwas Kastaniengeschmack. Dann wird es komisch. Das Finish hat eine Cremigkeit, die schwer zu fassen ist. Mein erster Gedanke war Butter. Nein, nicht butterartig, aber es ist bekannt. Dann traf es mich: Ricotta-Käse. Ja, seltsam, ich weiß. Ich hatte jetzt in den letzten Monaten viel Sencha und ich bekomme gerade ein bisschen Sencha raus (nur noch 2 zum Abschmecken ..), aber dies war ein solides Beispiel, das ich wieder kaufen würde. #tea #sencha #japanesetea #japantea #yunomilife

Ein Beitrag von Kevin (@drinkmyvices) am

Über Takarabako Tea Farm

Die Takarabako Tea Farm wurde 2003 als Tochtergesellschaft des Landschaftsbauunternehmens Matsuura-Zoen gegründet und befindet sich im Bezirk Oba Sorayama im südlichen Teil der Stadt Matsue in der Präfektur Shimane. Die Landwirte betreiben eine zirkulierende Landwirtschaft, die hauptsächlich auf Tee und Persimone basiert. Sie verarbeiten die Pflanzen und verkaufen sie direkt an die lokalen Verbraucher.

Heute bewirtschaftet Takarabako 7.4 Hektar Teepflanzen, 3.0 Hektar Persimone und weitere 2.0 Hektar anderer landwirtschaftlicher Produkte wie Blaubeeren, Pflaumen, Perilla usw. Alle landwirtschaftlichen Produkte werden mit organischem Kompost angebaut, wobei chemische Düngemittel und Pestizide vermieden werden. Tee- und Kaki-Pflanzen wurden nach dem Japan Agricultural Standard (JAS) als biologisch zertifiziert.

  • Präsident: Kouichi Matsuura
  • Ort: 728-6 Ōbachō, Matsue-shi, Shimane-ken 690-0033.
  • Etabliert: 2003 (Tochtergesellschaft von Matsuura Zouen KK (Landschaftsbau)
  • Angestellte: 5
  • Zertifizierungen:
    • Von der Präfektur Shimane zertifizierter Öko-Landwirt
    • Bio-Zertifizierung von JAS (Tea, Persimmon) für Landwirtschaft, Verarbeitung und Verpackung
    • Lokale GAP-Zertifizierung durch die Präfektur Shimane
    • Excellence Award für den 19. japanischen Wettbewerb zur Förderung des Umweltschutzes in der Landwirtschaft

Zahlung & Sicherheit

American Express Apple Pay Google Pay MasterCard PayPal Shop bezahlen Visa

Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern weder Kreditkartendaten noch haben wir Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen