Wie man eine köstliche Tasse Hojicha-Milch (Hojicha Latte) zubereitet

Wissen Sie Hojicha (gerösteter grüner Tee) passt sehr gut zu milch?

 

Hojicha (ほうじ茶) 

 

Wenn Sie schwarzen Tee oder Kaffee mit Milch mögen, könnte Hojicha das Richtige für Sie sein, auch wenn Sie kein großer Fan von grünem Tee sind.  

Hier sind einige Tipps für die Zubereitung einer köstlichen Tasse Hojicha-Milch. Warum sage ich "Hojicha Milk" statt "Hojicha Latte", da das Wort "Latte" normalerweise verwendet wird, wenn Milch gedämpft oder aufgeschäumt und auf Kaffee oder Tee gegeben wird. In diesem Rezept wird die Milch zusammen mit Hojicha in einer Pfanne aufgekocht, also ist dies die gleiche Methode, die verwendet wird, um Chai . nach indischer Art zuzubereiten (चाय"), also nannte ich es Hojicha-Milch. 

 

Tipps für eine köstliche Tasse Hojicha-Milch

 

 

 1 Die Wahl von Hojicha 

Obwohl Sie theoretisch alle Hojicha-Blätter für die Herstellung von Hojicha-Milch verwenden können, können einige Tees besser schmecken als andere. Dunkler Braten und fVollmundige Hojicha-Typen sind gut für Hojicha-Milch.

 

Dunkle gebratene Blätter

 

Helle Bratenblätter

 

Sie können sie an der Farbe der Blätter unterscheiden.

Auch die Wahl der Herbsternteblätter ist gut. 煎茶(Sencha, japanischer grüner Tee) verwendet normalerweise Frühlingsernteblätter, aber Hojicha verwendet Herbsternteblätter sowie Frühlingsernteblätter. Herbsternteblätter enthalten normalerweise etwas Süße, da sie im Sommer mehr Sonne bekommen. Die Süße passt zu Milch.

 

2 Die Größe der Teeblätter 

Kleine Blätter können mehr Teegeschmack verleihen als volle Blätter, so, brechen Sie die Blätter in kleine Blätter, wenn Sie es verwenden.  (Siehe die Anleitung)  

 

3 Die Teemenge

Verwenden Sie für Hojicha-Milch mehr Blätter als üblich.

 

4 Die Wahl der Milch

Die Wahl der Milch hängt von Ihren Vorlieben ab. Normalerweise verwende ich entweder Kuhmilch oder Sojamilch.  Wenn Sie eine milchfreie Milchalternative verwenden möchten, wählen Sie ohne zusätzlichen Geschmack. Wählen Sie auch dickere, um es schmackhaft zu machen. Hafermilch und Mandelmilch werden auch gut sein.

 

  

HOJICHA-MILCHREZEPT

ほうじ 茶 ミルクレシピ.

 

ZUSAMMENSETZUNG

10g Hojicha-Blätter   

100ml Wasser                 

300ml Milch                    

10g (nach Geschmack) Zucker                 

 

EMPFEHLUNGEN

VORBEREITUNG

Die Blätter mit einem Mörser und Stößel in kleine Stücke zermahlen. Wenn Sie sie nicht haben, wdie Blätter mit einer Papierserviette klopfen und hes ist das Papier mit der Kante Ihres Löffels oder Ihrer Gabel / Ihres Messerrückens, bis die Blätter in kleine Stücke zerbrochen sind. 

 

1 In einem kleinen Topf frisches Wasser zum Kochen bringen.

2 Fügen Sie die Teeblätter hinzu und stellen Sie die Hitze ab. Schütteln Sie die Pfanne, um die Blätter zu verteilen.  

3 Milch hinzufügen, Hitze einschalten und 2-3 Minuten köcheln lassen. 

3 In eine Tasse abseihen und mit Zucker abschmecken.

 

Sie werden sehen, dass das geröstete und erdige Aroma und die Milch perfekte Zutaten sind.  

Viel Spaß!

 

 

Die heutige Empfehlung 

Dunkle Röstsorte von Hojicha
Obubu # 12: Hojicha (dunkler Braten)
 

Art der Herbsternte von Hojicha
Tarui Tea Farm: Bio-Herbst-Hojicha, gerösteter Shizuoka-Grüntee 

NaturaliTea # 08: Herbst Hojicha gerösteter grüner Tee 無 無 薬 : : ほ う じ 茶
 

[ Artikel im Artikel ]

4. Markt: Perna Tea Cup (braun)

 

 

 

4. MarktHerbstblätterDunkler BratenHojichaHojicha LatteHojicha-Milch

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert